Was ist Pro Aging?

Ist Pro Aging wirklich das Gegenteil von Anti Aging? Oder geht es darüber hinaus? Eine eindeutige Definition für Pro Aging habe ich nicht gefunden. Häufig wird der Begriff um- oder beschrieben, um ihn verständlich zu machen.
Anfangs wurde Pro Aging hauptsächlich von der Kosmetikbranche genutzt, um deren Beauty Produkte bzw. Kosmetikartikel zu vermarkten. Klingt es doch auch positiver als Anti Aging. Simpel ins Deutsche übersetzt, bedeutet Pro Aging „Fürs Altern“.

Was passiert beim Altern?

Altern geht mit natürlichen Veränderungen einher, wie z. B. Faltenbildung, ergrauenden Haaren. Altern beginnt im frühen Erwachsenenalter. Zu diesem Zeitpunkt werden die Veränderungen selten wahrgenommen, da sie weniger ausgeprägt sind. Während des frühen mittleren Lebensalters beginnen viele Körperfunktionen nach und nach abzubauen.

Sicher ist, dass der Alterungsprozess bereits im jungen Erwachsenenalter beginnt und sich nur bedingt durch Schönheits-OPs, Faltencremes etc. aufhalten lässt. Und doch umfasst Älterwerden mehr als nur eine körperliche Degeneration. Dazu zählt auch ein emotionaler und sozialer Reifeprozess.

„Je älter wir werden, desto klarer wird, was in uns authentisch ist und was nicht.“
Pater Anselm Grün

Aussagekraft des Alters

Jahresringe Baumstumpf-Herz | Pro Aging WeltWas sagt die Altersangabe über eine Person aus? Gar nichts!
Manche:r ist mit 16 Jahren schon reif und verhält sich erwachsen. Andere benehmen sich mit 35 Jahren noch sehr kindisch. Bei einer gereiften Person definiert sich das Selbstwertgefühl nicht an schnell erwerbbaren oder verlierbaren Gütern, großartigen Karrieresprüngen, ihrem Beliebtheitsgrad oder dem gefüllten Bankkonto. Reife Menschen wirken besonnen und nicht ständig gehetzt, sie konkurrieren nicht mit anderen, setzen sich z. T. für eine lebensfreundlichere Welt ein und übernehmen Verantwortung. Menschliche Reife zeigt sich auch dadurch, dass der Sinn des eigenen Lebens bekannt bzw. definiert ist, z. B. die Kinder beim Aufwachsen zu unterstützen, sich für ein besseres Klima oder der Reduzierung von Plastikmüll einzusetzen.

Ich weiß nicht, wie man sich in meinen Alter normalerweise verhalten sollte. Ich war schließlich noch nie so alt.
Unbekannt

Das sollte Pro Aging sein

Bei Pro Aging geht es nicht darum, möglichst lange jung zu bleiben oder sich jung zu fühlen. Auch nicht darum, möglichst lange gesund zu bleiben, denn es gibt etliche Krankheiten oder äußere Einwirkungen, auf die der Mensch nur bedingten Einfluss hat. Es geht um die Akzeptanz des Wandels der eigenen Lebenseinstellung und/oder der körperlichen Veränderungen. Wobei es sich um einen natürlichen Prozess handelt, wenn sich Falten bilden, die Haare ergrauen oder die Gelenkigkeit nachlässt u. a.

Pro Aging - wie ich darüber denke

Ich positioniere mich klar gegen den Jugendwahn. Ich plädiere dafür, das Alter neben Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter als weiteren Abschnitt im natürlichen Lebenszyklus des Menschen anzuerkennen.

Für mich ist Pro Aging kein Gegenentwurf zu Anti Aging, sondern eine persönliche Haltung FÜR ein gesundes und zufriedenes, körperliches und geistiges Altern bzw. Reifen. Dies bedingt eine andere Einstellung dem eigenen Degenerations- und Reifeprozess gegenüber als er in der gegenwärtigen Gesellschaft – vor allem durch die Konsumindustrie – propagiert wird. Dabei geht es darum, den Prozess zuzulassen, ihn wahrzunehmen, ihm positiv gegenüber eingestellt zu sein.

Eine wohltuende Akzeptanz des eigenen Alters impliziert für mich auch Loslassen, dem Sich-Freimachen von eigenen Wünschen und Hoffnungen aber auch den externen, gesellschaftlichen Erwartungen oder Ansprüchen. Dies kann volles Kopfhaar, faltenfreie Haut, eine Schwangerschaft oder Adoption, körperliche Leistungsfähigkeit, die Sehstärke, Sexualität… sein. Es ist ein Prozess, der bei jedem:r individuell abläuft und die unterschiedlichsten Themen betreffen kann.

„Wenn man älter wird, dann kriegt man eben diese Zufriedenheit, diese Gelassenheit und dieses zu sich stehen.
Bettina Tietjen

Eine gesunde Pro-Aging-Haltung

Pro-Aging-Haltung - Frau praktiziert Lotussitz im Park | Pro Aging WeltDas Älterwerden eventuell sogar willkommen zu heißen, kann eine Herausforderung bedeuten. Dabei hilft es den Fokus auf die positiven Auswirkungen zu legen, wie z. B. zunehmender Gelassenheit, Abwendung von Äußerlichkeiten oder Altersweisheit.

Eine Pro Aging-Haltung ist frei von Scham, Gram oder Sorge im Hinblick auf die eigene Degeneration. Ich bin mir meiner eigenen Grenzen bewusst und akzeptiere sie. Dies öffnet letztendlich den Blick auf andere, neue Möglichkeiten und Perspektiven, z. B. einer ehrenamtlichen Tätigkeit; dem Lernen einer neuen Sprache oder einer Sportart, bei der das Ziel nicht höher, schneller, weiter ist. Mit einer positiven Pro Aging-Einstellung ist es unwichtig, wer schneller ist oder wer höher springt. Mitunter gewinnen soziale Aspekte, wie das Zusammentreffen oder Gespräche, an Bedeutung.

Da jeder Mensch einzigartig ist, wird es viele Varianten einer Pro Aging-Haltung geben. Eine Person legt eventuell Wert auf ihre geistige Entwicklung, eine andere auf ihre körperliche, altersentsprechende Fitness und für eine Dritte ist entscheidend, eine physische und psychische Balance zu besitzen. Für mich gilt: Alles kann, nichts muss – aber bitte entspannt, denn der Weg ist das Ziel. Das mag jetzt plakativ klingen…
Das wir ankommen ist klar – aber wie wir den Weg zurücklegen und mit welcher (Lebens-)Qualität, das entscheidet jede:r selbst. Für mich sollte der Weg mit Selbst-Akzeptanz, Respekt sich selbst und anderen gegenüber sowie den eigenen Wert schätzend beschritten werden. Dies wiederum ist ein Prozess, ein Lernen, ein Sich-Selbst-Besser-Kennenlernen oder sogar ein Sich-Selbst-Neu-Entdecken.

Wie denkst du darüber? Ich bin gespannt auf deine Meinung, dein Feedback zu diesem Beitrag

Veröffentlicht am 7. März 2021

Schreibe einen Kommentar