Eine weitere Möglichkeit für rüstige, reiseerfahrene Menschen auf Reisen zu sein, ist als Reisebegleiter für Senioren oder Seniorinnen tätig zu sein. Neben älteren Personen wünschen sich auch Menschen mit Pflege- bzw. Betreuungsbedarf – auch Kinder – manchmal eine Reisebegleitung.

Du begleitest also Menschen auf ihrer Reise, die ohne deine Hilfe nicht reisen könnten.

Welche Aufgaben hat ein Reisebegleiter für Senioren und Seniorinnen?

Die Aufgaben von Reisebegleitern für Senioren und Seniorinnen variieren je nach Anbieter. Du kannst als individuelle Reisebegleitung für eine einzelne Person oder für eine Gruppe aktiv sein.

Die generellen Aufgaben einer Reisebegleitung im Überblick:

  • Ansprechperson während der gesamten Reise, das leibliche Wohl immer im Blick
  • Unterstützung bei Vorbereitungen (z. B. Planung, Koffer packen, Tierversorgung organisieren, Verwandte informieren, Ticketkauf)
  • Soweit erforderlich: Ausführung pflegerischer Tätigkeiten unterwegs
  • Mitwirkung bei der Nachbereitung (Koffer ausräumen, alles wieder in Ordnung bringen)

Reisebegleiter für Senioren | Pro Aging Welt

Klar ist, eine pflegerische Reisebegleitung kannst du nur ausüben, sofern du das entsprechende Know-how hat. Und, sofern du es auch möchtest.

Tipp: Suchst du nach dem Job eines Reisebegleiters für Senioren und Seniorinnen ohne pflegerischer Tätigkeit, solltest du darauf achten, dass es in der Jobbeschreibung nicht gefordert wird.

Vor allem gemeinnützige Organisationen wir das Deutsche Rote Kreuz – DRK, der Caritas Verband oder Bahnhofsmissionen sind auf der Suche nach ehrenamtlichen Reisebegleitern und Reisebegleiterinnnen.

Diese Anbieter suchen oft Reisebegleitungen ohne pflegerische Tätigkeit. In der Regel wird eine Aufwandsentschädigung sowie Reiseversicherung für diese Aufgabe gezahlt.

Tipp: Individuelle Suche in deiner Nähe

Gib in die Internetsuche ein: Reisebegleitung Senioren Nähe „dein Wohnort“. Dann bekommst du – falls vorhanden – Angebote oder Gesuche für Reisebegleitungen angezeigt. Du kannst auf den Webseiten der Anbieter nachschauen, ob sie aktuell nach Reisebegleitern oder Reisebegleiterinnen suchen.

Oder du fragst direkt in deiner Umgebung bei Seniorenreiseanbietern nach, ob Bedarf an Reisebegleitung für Senioren besteht. Auch die örtlichen oder regionalen DRK oder Caritas-Verbände, die Seniorenreisen anbieten, können mögliche Anlaufstellen sein.

Berichte doch von deinen Erfahrungen in den Kommentaren:

Warst du schon einmal als Reisebegleitung unterwegs? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Welche Tipps bei der Suche kannst du uns geben?

Schreibe uns gerne deine Erfahrungen und Tipps.

Schreiben Sie einen Kommentar